Ausstellungen und Projekte

2017
Luther in Luther
Kunstprojekt zum Reformationsjubiläum in der Lutherkirche Holzminden
Eröffnungsrede durch den Direktor der Evangelischen Akademie Loccum, Dr. Stefan Schaede

2016
Expressive Malerei und Skulpturen
Galerie am Hauptplatz in Gauting
Eröffnungsredner: Galerieinhaber Michael Schröter

2016
Lebensräume neu gestalten
3 Monatiges Kunsprojekt mit Bewohnerinnen und Bewohnern der Tagesförderung der Diakonischen Werke Himmelsthür Region Süd, der 5. Klasse der Kooperativen Gesamtschule Salzhemmendorf, Kinder aus der Regenbogen-Kita-Betheln, Schülerinnen und Schüler des Diakonischen Bildungszentrums in Alfeld
Veranstalter: Diakonische Himmelsthür Region Süd

2016
BankArt
Mehrmonatiges Kunstprojekt mit Bewohnerinnen und Bewohnern des Fachklinikums Dr. med. Anne M. Wilkening GmbH in Hannover
Veranstalter: Dr. med. Anne M. Wilkening GmbH

2016
Kunst und Kulturmeile der Stadt Peine
Veranstalter: CityGemeinschaft Peine e.V.

2016
ÖkoAutoArt
Mehrmonatiges Kunstprojekt mit Bewohnerinnen und Bewohnern des Fachklinikums Dr. med. Anne M. Wilkening GmbH in Hannover
Veranstalter: Dr. med. Anne M. Wilkening GmbH

2015-2016
Hildesheim im Winterglanz
Stadtmuseum im Knochenhauer-Amtshaus
Eröffnungsredner: Dr. Stefan Bölke
Veranstalter: Stadtmuseum im Knochenhauer-Amtshaus
Stadtgeschichtliche Sammlung des Roemer-Museums

2015
1200 Jahre Hildesheim Jubiläum
HildesKunstMusikHeim – Das Hören und Sehen verdrehen
Musik-Kompositionen zu den Kunstwerken: Tilo Müller-Heidelberg
Eröffnungsredner: Dr. Stefan Bölke
Veranstalter: Radio Tonkuhle, Friedrich Weinhagen Stiftung,
Lüder-Kratzberg Immobilien GmbH

2015
Himmelsthür Open
Kunstaktion mit Bewohnerinnen und Bewohnern der Diakonischen
Wohnheime Himmelsthür und der Öffentlichkeit
Veranstalter: Diakonische Wohnheime Himmelsthür gGmbH

2015
AutoArt
Kunstaktion mit Bewohnerinnen und Bewohnern des Fachklinikums
Dr. med. Anne M. Wilkening GmbH in Laatzen
Veranstalter: Dr. med. Anne M. Wilkening GmbH

2014
Außer Rand und Band
Kunstaktion mit Bewohnerinnen und Bewohnern des Fachklinikums
Dr. med. Anne M. Wilkening GmbH in Laatzen
Veranstalter: Dr. med. Anne M. Wilkening GmbH

2014
Bilder von mir –
Malaktion auf dem Forum für Schülerinnen und Schüler im Congresszentrum Hannover (EA)
Veranstalter: Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannovers

2014
Nachspiel: Fortuna Meyer gegen 1. FC Kurt (GA)
Mitstreiter der Oberbürgermeister-Wahlkampagne 2013 in Hildesheim. Ausstellung als Nachspiel zur erfolgreich geführten Wahlkampagne
Veranstalter: Rechtsanwaltskanzlei Hammer, Hildesheim
Eröffnungsrede: Hartwig Kemmerer ehem. Geschäftsführer der VHS Hildesheim

2014
Partnerstadt Hildesheim auf der 16. Charente Expo (EA)
Ausstellung im Deutschen Pavillon Foire Exposition dÀngoulême
Veranstalter: Stadt Angoulême, Comitè des Jumelages Angoulême Villes étrangères

2014
Puppen und Farbenwelten (GA)
Gallery Reinert, Karlsruhe
Eröffnungsrede: Prof. Dr. Siegfried Kreiner

2014
St.-Martinus-Schule Hildesheim-Himmelsthür
3. und 4. Klasse gestaltet Motive für den Himmelsthürer Weihnachstbrief

2014
FÖJ Projekt: Take the streets (GA)
Veranstalter: Kulturfabrik Hildesheim

2014
Tage der offenen Ateliers in der Region Hildesheim
Veranstalter und Förderer: Landkreis Hildesheim, Kulturstiftung Sparkasse Hildesheim, Friedrich Weinhagen Stiftung, Landschaftsverband Hildesheim e.V., Netzwerk Kutur und Heimat, Wülfing Impuls e.V., Stammelbach am Güterbahnhof

2013
Hände weg von den Wänden
Ausstellung zum Thema Graffiti im Rathaus Hildesheim
Veranstalter: Präventionsrat der Stadt Hildesheim

2013
Malaktion mit den WILDERERS
auf dem Sommerfest der Diakonie Himmelsthür
Campus Sorsum
Veranstalter: Diakonie Himmelsthür

2013
Workshop mit den WILDERERS
auf dem 34. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Hamburg
Veranstalter: Diakonie Himmelsthür

2012
Waldfest Berghölzchen
200 Jahre Waldrettung
Veranstalter: Sabine Brand (Moritz vom Berge), Thomas Vespermann

2012
Kunstaktion auf dem Röderhof
mit Menschen mit – und Menschen ohne Behinderungen
Veranstalter: Heimstatt Röderhof Stiftung Kath. Behindertenhilfe
im Bistum Hildesheim

2012
Tage der offenen Ateliers in der Region Hildesheim
Veranstalter und Förderer: Landkreis Hildesheim,
Stiftung Sparkasse Hildesheim, Friedrich Weinhagen Stiftung,
Niedersächsische Lottostiftung, Landschaftsverband Hildesheim e.V.,
Netzwerk Kultur und Heimat

2011
b.kunst – Kein Mensch ist perfekt
Ein bundesweites Projekt des Deutschen Caritasverbandes
mit Ausstellungen in der Galerie Schuster in Berlin
und im EU Parlament in Brüssel

2011
Kunstaktion auf dem Röderhof
mit Menschen mit – und Menschen ohne Behinderungen
Veranstalter: Heimstatt Röderhof Stiftung Kath. Behindertenhilfe
im Bistum Hildesheim

2011
Kunstmeile Peine
Veranstalter City Gemeinschaft Peine e.V., Kreissparkasse Peine

2010
Schöpfung live auf 16 Quadratmetern
Malaktion auf dem Bildungsforum der evangelischen Landeskirche
Veranstalter: Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers

2010
Multikulti-Kunstprojekt
im Mehrgenerationenhaus Hildesheim
Veranstalter: Volkshochschule Hildesheim

2009
Ausstellungsprojekt „Heimatbilder” Kulturbüro Landkreis Hildesheim (GA)
im Gesamtkontext Rosen und Rüben der Gartenregion Hannover.
Veranstalter und Förderer Landkreis Hildesheim, Stadt Hildesheim, Friedrich Weinhagen Stiftung, Sparkasse Hildesheim, Landschaftsverband Hildesheim, Hildesheim Marketing

2009
Ausstellungsprojekt „Il meleto di Tolstoj” Tolstoj Foundation – ARCI del Trentino (GA)
Palazzo Roccabruna in Trient, Museo della Carale in Ivrea und Yasnaya Poljana (Rußland)

2009
KKK Kunst-Kultur-Kulinarisches in Rössing mit Azugar del Norte, Flamenco, Arnulf Rating, Kabarett, Alix Dudel, Lieder und Texte

2008
Tage der offenen Ateliers in der Region Hildesheim Veranstalter und Förderer Landkreis Hildesheim, Stiftung Sparkasse Hildesheim, Friedrich Weinhagen Stiftung, Niedersächsische Lottostiftung, Landschaftsverband Hildesheim e.V.,
Netzwerk Kultur und Heimat

2006
„Künstlern der Region in die Karten geschaut” (GA) Veranstalter und Förderer HUCKUP Hildesheim, Gerstenberg Verlag, Sparkasse Hildesheim, Stadtmuseum im Knochenhauer Amtshaus

2006
Inspiration-Exhibition-Impression – Europa Ausstellung im Kloster.
Veranstalter und Förderer ARCI del Trentino, Riva del Garda, Sarajevo, Bad Gandersheim, Kunstkreis Kloster Brunshausen (GA)

2005
“Die Stadt der Sonne – Eine Reise in die Utopie Europa”
Kloster Brunshausen bei Bad Gandersheim. (GA)
Veranstalter und Förderer ARCI del Trentino, Stadt Bad Gandersheim, Landschaftsverband Südniedersachsen

2004-2005
„Macht Euch Freunde mit dem ungerechten Mammon (Lk 16, 9)“
Kreissparkasse Hildesheim (EA)
Eröffnungsrede: Dr. phil. Norbert Hillbig, Lehrbeauftragter an den Universitäten Hildesheim und Hannover

2004-2005
„Mehr Union in Europa – zwischen Utopie und Realität“
Sarajevo, CMC Metropolis – Collegium Artisticum und Trento, Palazzo Thun (GA)
Eröffnungsreden: Margherita Cogo, Vizepräsidentin und Kulturrat der autonomen Provinz Trento, Giacomo Bezzi, Ratspräsident der autonomen Provinz Trento, Micaela Bertoldi, Kulturrat der Kommune Trento, Prof.Dr. Muhidin Hamamdzic, Bürgermeister der Stadt Sarajevo

2004
„Die zeitgenössische deutsche Malerei“
Forte Austriaco in Nago-Torbole (Gardasee – Trentino)
Aickele, Klora, Menz, Triebsch, Fluchtner, Schumacher, Raecke, Heiland (GA)
Veranstalter und Förderer ARCI del Trentino, Orizzonti d`Europa, Comune di Nago-Torbole
Eröffnungsrede: Ugo Winkler, Präsident ARCI del Trentino

2004
“Erotik hinter Klostermauern” – Ein internationales künstlerisches Spektrum über Liebe, Leid und Leidenschaft“
Kloster Brunshausen bei Bad Gandersheim.
Eröffnungsrede: Prof. Paul Renner, Phil.-Theol. Hochschule Brixen, Institut für Theologische Bildung Bozen,
Prof. Klaus Detering, Kunsthistoriker, Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst – FH Hildesheim/Holzminden/Göttingen.
Schirmherr: Heinz-Gerhard Ehmen, Bürgermeister der Stadt Bad Gandersheim.
Gefördert durch: Landschaftsverband Südniedersachsen, Niedersächsische Lottostiftung, Weinhagen Stiftung (GA)

2004
Gestern-Heute-Morgen: „Widerstand als Kulturwert“
Forte Austriaco in Nago-Torbole (Gardasee – Trentino) (GA)

2003
„Haben und Sein – Konflikte der heutigen Welt“
Centro Culturale Leonardo da Vinci in Brescia (Lombardia), Borgo Valsugana (Trentino), Forte Austriaco, Nago-Torbole (Gardasee), Riva del Garda (Gardasee), Italien (GA)
Eröffnungsrede: Prof. Paul Renner, Phil.-Theol. Hochschule Brixen, Institut für Theologische Bildung Bozen

2003
„The crash of the civilization“ mit Wolfgang Menz und
Izet Aleckovic, Öffentliche VersicherungBraunschweig, Holzminden (GA) Eröffnungsreden: Karina Herring, Kunstwissenschaftlerin, Raik Fischer, Bezirksdirektor, Öffentliche Versicherung Braunschweig

2002
„The crash of the civilization“
Offizielles Rahmenprogramm der Documenta 11, Kreuzkirche, Kassel (GA)
Eröffnungsreden: Pastor Scholz, Barbara Robra, Kunstwissenschaftlerin, Theologin und Journalistin, Lutherischer
Weltbund, Genf, Dr. Martin Robra, Refernt für Ethik im Ökumenischen Rat der Kirchen, Genf

2002
Internationales Event – Circolo Artistico „Amici nell Arte“
Galerie „Des Amis des Arts“, Aix-en Provence, Frankreich (GA)

2002
“Jenseits des Dunkels – Geschichte und Gewalt des Terrorismus“
Forte Austriaco, Nago Torbole – Schloß Orzinuovi, Cremona, Italia (GA)
Eröffnungsreden und Vorworte: Mario Cristofolini, Presidente del Consiglio Della Provincia autonoma di Trento, Flavio Pompermaier, Kulturassesor Nago-Torbole, Francesco Zorzi, Kulturassesor Orzinuovi, Ugo Winkler, Präsident ARCI del Trentino, Roberto Nicoletti, Präsident ARCI Brescia, Tom Benetollo Präsident ARCI National, Gianfranco Bertolo, Universität Milano

2001-2002
„Identitá Europea–Segnali di una coscienza comunitaria“
Veranstalter: ARCI Brescia, ARCI del Trentino, Orizzonti d`Europa, Comune di Brescia, (Lombardia), Italia (GA)

2001
“Umelecké signály z evropy“ – Ceské Budejovice/Tschechien (GA)

2001
„Segnali artistici dall`Europa“ – Forte Austriaco, Nago Torbole
(Gardasee), l`Arsenale Iseo, (Iseosee), Italia (GA)
Veranstalter und Förderer ARCI del Trentino, Orizzonti d`Europa, Comune di Nago-Torbole, ARCI del Lombardei, Italia
Eröffnungsrede: Kunstkritiker Prof. Mario Cossali

2001
„Ein Stückchen Himmel“ – DOST, Hildesheim
Künstler-Gast Frank Bürmann (GA)
Eröffnungsrede: Johanna Hämel, Bezirksregierung Hannover und
Vorsitzende des Vereins der Freunde der Diakonischen Werke Himmelsthür e.V.
Laudatio und Moderation: Sandrine Harder, NDR Landesfunkhaus Hannover

2000-2001
Mostra „2000,57,61,4699,1420,…: pensieri e segni del passagi“ – Palazzo Trentini, Trento, Italia (GA)
Veranstalter: Provincia Autonoma di Trento, Trentino-Alto Adige
Schirmherr: Mario Cristofolini, Presidente del Consiglio Della Provincia autonoma di Trento
Eröffnungsreden: Kunstkritiker u. Journalist, Giorgio Seveso, Milano.
Prof. Paul Renner, Phil.-Theol. Hochschule Brixen, Institut für Theol. Bildung Bozen, Massimo Raveri, Universität Venedig, Giovanni Pettinato, Universität La Sapienza Rom.

2000
„mensch(en) – natur“ mit Wolfgang Menz, Fachhochschule für Architektur und Bauingenieurwesen, Hildesheim/Holzminden/Göttingen (GA)
Veranstalter: Landkreis Holzminden/Untere Naturschutzbehörde, Fachhochschule Holzminden, Zweckverband Naturpark Solling-Vogler, Arbeitskreis anerkannter Naturschutzverbände im Landkreis Holzminden.
Eröffnungsreden: Kunsthistorikerin, Dr. Dörthe Becker, Oberkreisdirektor, Klaus-Volker Kempa, Institutsleiter der FH Holzminden Prof. Rolf Möhring

2000
„Passaggi per il nuovo millennio“ – Forte Austriaco, Nago-Torbole (Gardasee), Italia, (GA)
Veranstalter und Förderer: ARCI del Trentino, Orizzonti d`Europa, Comune di Nago-Torbole

90er Jahre

1999
„Arte e Artisti Europei“ – Palazzo Libera, Trentino, Italia (GA)
Veranstalter: Comune di Villa Lagarina, Orizzonti d`Europa,

1998
„LiebesWERTE, LebensWERTE, LebensART“
Kulturfabrik Löseke, Hildesheim (EA)
Eröffnungsrede „LebensWerte in der postindustriellen Gesellschaft“
Bernward Budde, Bildungszentrale der IG-Metall, Berlin

1998
Arte e Artisti Europei“ – Palazzo Libera, Trentino, Italien (GA)
Eröffnungsrede: Kunstkritiker Prof. Mario Cossali
Veranstalter: Comune di Villa Lagarina, Orizzonti d`Europa, Mit Förderung der Friedrich Weinhagen Stiftung

1997
Ausstellung/Medizinisches Forum, FUBA Gebäude Hildesheim
„Ärzte im Dialog und Kunst als vitaler Lebensausdruck“ (GA)

1997
Städtische Galerie Wesseling „Kunstpreis Wesseling – Begegnungen“ (GA)
Eröffnungsreden: Klaus Flemming, Kunstkritiker und ehem. Direktor der Kunsthalle Köln, Rüdiger Kibilka, Bürgermeister, Reinhard Konda, Stadtdirektor, Wilfried Koehler, Vorsitz Kunstverein Wesseling e.V.

1997
Roemer- und Pelizaeus Museum, Hildesheim (GA)
Prof. Paul König Gemeinschaftsausstellung

1994
Galerie Weinberg, Hildesheim (GA)
mit Jo Winter, Tübingen
Eröffnungsrede: Dr. Erwin Wagner, Universität Hildesheim

1993
17. Duisburger Akzente Stadthistorisches Museum, Duisburg (GA)
Veranstalter: Freie Duisburger Künstler e.V.
Geleitwort: Dr. Iris Magdowski, Kulturdezernentin

1992
Kreishaus Hildesheim „Annäherungen“ (GA)
Eröffnungsreden: Prof. Paul König, Dekan der Fachhochschule Für Gestaltung Hildesheim/Holzminden, Michael Schöne Oberkreisdirektor

1992
16. Duisburger Akzente – Mercatorhalle, Duisburg (GA)
Veranstalter: Freie Duisburger Künstler e.V.
Eröffnungsrede: Dr. Konrad Schilling

1991
Galerie Schärling „Bild des Monats“, Hildesheim (EA)

1991
Art&Design Galerie, Hildesheim (EA)
70er – 80er Jahre

1988
Stadtmuseum, Holzminden – Kulturfestival (GA)

1977
Art&Design Galerie, Hildeheim (EA)

1976
Galerie Braren-Weirich, Jade, (GA)

Burkarts Werke finden sich in öffentlichen und privaten Sammlungen. Er arbeitet nach privaten und öffentlichen Aufträgen.

Humanitäre Projekte

Seit 2005
Engagement für humanitäre Projekte in Europa, Zusammenführung von sozialen, ökologischen und kulturellen Projekten, Öffentlichkeitsarbeit und Mittelbeschaffung.

2001
Idee, Planung und Realisation „Ein Stückchen Himmel“ Event mit Kunstauktion. Der Erlös wurde für die Stiftungsgründung der „Stiftung Himmelsthür „ – für Menschen mit geistigen Behinderungen eingesetzt.

1998-2005
„Abenteuer Natur“ Planung, Realisation von Umwelt-Bildungs- Projekten im Nationalpark Harz mit gemischten Gruppen von Menschen mit geistigen Behinderungen und Erwachsenen aus Europa. Veranstalter: Bergwaldprojekt Deutschland e.V., Luise-Scheppler-Schule der Diakonischen Werke Himmelsthür in Hildesheim e.V. Auftaktveranstaltung 1999 im Rathaus Hildesheim mit Elisabeth Conrady der Bürgermeisterin von Hildesheim und dem Direktor der Diakonischen Werke in Himmelsthür, Pastor Wolfgang Reese.

1997
Idee, Planung und Realisation des Projektes „Weihnachtsgeschenke für Menschen mit geistigen Behinderungen ohne Angehörige“.

1996
Idee, Planung und Realisation des Projektes „Weihnachten für die sozial schwächsten Menschen und Familien in Hildesheim“.

1995
Idee, Planung einer „Kindererlebnis-Wildnis“ für die Kinderklinik des Städtischen Krankenhauses in Hildesheim.

1995
Idee, Planung und Realisation eines Lebens- und Arzneimitteltransportes in eine Kinderklinik in Bosnien-Herzegowina

1992
Mitbegründer des deutschen Vereins „Bergwald Projekt e.V.“ für Umweltbildung.

1991
Gründung einer Galerie im Städtischen Krankenhaus Hildesheim.